Monatsübung Mai 2019

"Forstunfall eingeklemmte Person in unwegsamen Gelände"

 

Dies war das Übungsstichwort welches in keiner Weise übertrieben war. Nach der Anfahrt über eine Forststraße wurde mit der Lageerkundung begonnen und der verletzte betreut, welcher unter einen Wurzelstock mit den Beinen eingeklemmt war. Während dem provisorischem absichern vor Ort und dem freischneiden des Umfeldes rückten die restlichen Mann mit dem Greif Zug über das steile Gelände nach. Mit Hilfe des Greifzuges konnte der Wurzelstock schonend gehoben werden und die Person geborgen werden, in der Zwischenzeit wurde eine Erkundung für den Abtransport talwärts durchgeführt und auch hier mit dem freischneiden begonnen. Nach dem Abstieg mit dem Verletzten und den Aufräumarbeiten wurde die Vorgehensweise nochmals im Detail nachbesprochen.

 

 

   

 

 

 

150 Jahre Landes-Feuerwehrverband

Der FF Hofberg wurde am 3. Mai eine große Ehre zuteil, als neun Kameraden eingeladen wurden, an der Parade durch die Landeshauptstadt Linz anlässlich 150 Jahre Landes-Feuerwehrverband Oberösterreich teilzunehmen.

Bei dieser Leistunggschau des Feuerwehrwesens nahmen mehr als 800 Kameradinnen und Kameraden aus dem gesamten Bundesland teil. Neben den Freiwilligen Feuerwehren waren auch die Feuerwehr-Musikkapellen an der Gestaltung des Festaktes beteiligt. Bei dem thematisch gegliederten Umzug durfte die FF Hofberg ihr KLF im Rahmen des so genannten Löschzuges präsentieren.

Bei den Festansprachen wurde allen Freiwilligen für ihr ehrenamtliches Engagement gedankt sowie die Leistungen der Feuerwehren im Allgemeinen gelobt, allen voran von Landeshauptmann Thomas Stelzer.

Wir freuen uns, Teil dieser gelungenen Festveranstaltung gewesen zu sein! Weitere Infos sowie Fotos gibt es unter folgenden Links:

https://www.fotokerschi.at/blog/wiehernde-pferde-und-marschmusik-feuerwehr-feierte-150-geburtstag/

https://www.ooelfv.at/

Verkehrsreglerausbildung 2019

Neben der Branddienstleistungsprüfung fand am 27. April auch die Bezirks-Verkehrsreglerausbildung statt.

Bei der Veranstaltung in Weyer stellte die FF Hofberg mit 5 Kameraden erfreulicherweise die größte Mannschaft des Tages (38 Kameradinnen und Kameraden nahmen gesamt teil).

Neben einem einführenden Theorieteil stand besonders das praktische Üben des Erlernten im Vordergrund. Dies konnten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Ausbildung an der relativ stark befahrenen Bundesstraße umsetzen, wobei die korrekte Beherrschung der Handzeichen sowie das Einrichten einer Umleitungsstrecke thematisiert wurden.

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön unseren Kameraden für die Teilnahme, der FF Weyer für die Organisation des Lehrganges sowie den beiden Ausbildnern von der Polizei für die Durchführung!

Weitere Fotos sowie Details zur Ausbildung finden Sie unter:

https://se.ooelfv.at/aktuelles/beitrag/38-neue-verkehrsregler-in-weyer-ausgebildet/

IMG 20190501 WA0011

Branddienstleistungsprüfung

Am Samstag, 27. April, wurde in Maria Neustift zum ersten Mal die Branddienstleistungsprüfung durchgeführt. Hierbei sind von den angetretenen Gruppen verschiedene Szenarien (z.B. Hecken- oder Holzstapelbrand) zu beherrschen, wobei die konkrete Aufgabenstellung durch das Los bestimmt wird.

Insgesamt traten an diesem Nachmittag acht Gruppen an; dies entspricht 72 Kameradinnen und Kameraden. Die FF Hofberg trat mit einer Gruppe an und konnte die Aufgabe nicht nur in der vorgegebenen Zeit, sondern auch nahezu fehlerfrei bewältigen. Die intensive Vorbereitung seit Anfang März machte sich dabei besonders bezahlt.

Fotos von der Veranstaltung sowie weitere Berichte sind unter den folgenden Links zu finden:

http://www.feuerwehr-marianeustift.at/index.php/features/bewerbe-leistungspruefungen/271-branddienstleistungsabzeichen

 https://se.ooelfv.at/aktuelles/beitrag/branddienst-leistungsabzeichen-in-maria-neustift/

An dieser Stelle eine herzliche Gratulation den erfolgreichen Kameradinnen und Kameraden aller vier Maria Neustifter Feuerwehren sowie den Organisations- und Bewerterteams für den reibungslosen Ablauf!

Unterkategorien